Bistro Dimensione

 

Agenda

 
– 2020 –
Wir haben unsere Kulturanlässe an „die neue Realität“ angepasst. Die Konzerte öffnen wir für maximal 30 Personen und eine Reservation ist erforderlich. Fürs Publikum und fürs Personal heisst das auch: Handdesinfektion, Einhaltung der Abstandsregeln, Führen einer Anwesenheitsliste und Maske tragen, bis man an seinem Platz sitzt. Die Musizierenden mussten monatelang auf Auftritte warten. Lassen wir sie wieder spielen!






Christian Eggenberger-Pestalozzi

Malereien

24. Juli bis 30. September,
Mo bis Fr 10.00 bis 15.00 Uhr
Ein Mensch tritt ins Blickfeld. Musiker betreten die Bühne. Aus dem Chaos von Struktur und Farben schält sich Traumhaftes und Surreales hervor, wird zur Gestalt, zur Szene, zur Geschichte.

Christian Eggenberger-Pestalozzi, geb. 1951, war bis zu seiner Pensionierung reformierter Pfarrer in Töss, ist oft skizzierend unterwegs, malt im Gemeinschaftsatelier Gleisbrugg in Oberwinterthur.






Dave Curl & Band

Acoustic Rock
Freitag, 25. September
Konzert 20.00 Uhr, Türöffnung 19.00 Uhr
Dave Curl begeistert das Publikum mit melodiösen Folk-Rock Songs. Der Singer-Songwriter singt nicht nur, sondern erzählt mit seinen Songs Geschichten, in denen man sich wieder erkennen kann. Seine Songs spiegeln die Suche nach dem magischen Moment, wo sich Wortklänge und Melodien zu einem Ganzen verbinden. Seine englisch-australischen Wurzeln sind in den Texten spürbar und lassen den Funken springen. Simone Pfarrwaller (Bass) gibt zusätzlich Dynamik und Drive.

Dave Curl - Gesang, Gitarre
Simone Pfarrwaller - Bass
www.davecurl.com
Eintritt frei / Kollekte






Elisabeth und Ruedi Beck – Leu

Bilder Ausstellung

1. Oktober - 13. November
Rückblickend auf die letzten 20 Jahre unseres gemeinsamen Künstlerlebens haben Elisabeth und ich einzelne Bilder ausgewählt und zu einer «Dimensione- Ausstellung» zusammengefügt. Vorne beim Eingang sind die neueren Arbeiten, nach hinten trefft Ihr Werke früheren Datums. Uns fällt dabei auf, dass wir innerhalb der ausgewählten Arbeiten nicht nach gut und schlecht unterscheiden; jedes Bild zeigt einen Lebensabschnitt, eine bestimmte Sichtweise, und ist damit über den Wertungen. Dies scheint uns auch der Grund, dass dieses heterogene Bildmaterial in seiner Zusammenschau eine gewisse Einheit bildet.

Elisabeth und Ruedi Beck – Leu, Schaffhausen









amm Café Med

Donnerstag 1. Oktober
15.00 bis 17.00 Uhr

Das amm Café Med ist ein unentgeltliches Angebot der Akademie Menschenmedizin für Patientinnen und Patienten, deren Angehörige und Fachpersonen aus dem Gesundheitswesen. Pensionierte FachaerztInnen beantworten allgemeine medizinische Fragen, besprechen Behandlungsoptionen, Resultate und bieten individuelle Entscheidungshilfen.
Info und aktuell teilnehmende Fachpersonen auf menschenmedizin.com




Brunngässler

schweiz. Volksmusik und mehr
Freitag, 16. Oktober
Konzert 20.00 Uhr, Türöffnung 19.00 Uhr
Wir Brunngässler haben uns an einer Stubete kennen gelernt, wir musizieren zusammen seit 2015. Unser Probelokal befindet sich an der Brunngasse in Winterthur, daher der Name Brunngässler. Die musikalische Wiege und die Entwicklung jedes Einzelnen könnten unterschiedlicher kaum sein. Am Ursprung waren Klassik, Orchester, Jazz und Tanzmusik. Das Musizieren macht uns enorm Spass. Wir haben uns vorwiegend der schweizerischen Volksmusik verschrieben. Aber auch Wienerlieder, Musettewalzer sowie Melodien und Rhythmen aus anderen Musikstilrichtungen haben wir in unserem Repertoire.

Erika Wirth - Akkordeon
Hanspeter Thomann - Kontrabass
Erwin Maritz – Klavier
Eintritt frei / Kollekte




SCHWEDENSTUBETE

mit Racine & Näsbom
Freitag, 30. Oktober
Konzert 20.00 Uhr, Türöffnung 19.00 Uhr
Zwei schwedische Musiker, die 'ewig schon' auf eigenen Wegen liebeshalber in der Schweiz landeten, treffen aufeinander um ihr gemeinsames nordisches Liedgut spielend zu singen. Herzschmerzlieder & groovige Tänze, - von Polskas via finnischen Tango bis ABBA!

Marianne Racine - Gesang, Piano
Pär Näsbom – Violine
Eintritt frei / Kollekte




amm Café Med

Donnerstag 5. November
15.00 bis 17.00 Uhr

Das amm Café Med ist ein unentgeltliches Angebot der Akademie Menschenmedizin für Patientinnen und Patienten, deren Angehörige und Fachpersonen aus dem Gesundheitswesen. Pensionierte FachaerztInnen beantworten allgemeine medizinische Fragen, besprechen Behandlungsoptionen, Resultate und bieten individuelle Entscheidungshilfen.
Info und aktuell teilnehmende Fachpersonen auf menschenmedizin.com




MIRIS

Balkan / Jazz
Freitag, 6. November
Konzert 20.00 Uhr, Türöffnung 19.00 Uhr
MIRIS heisst «Duft» auf Serbisch und umschreibt die musikalische Ausrichtung des Duos: Balkanmusik, gespielt mit einem Hauch Jazz. Das Repertoire umfasst traditionelle Lieder auf Serbisch, Bosnisch und Romanes sowie Eigenkompositionen. Lebhafte, fröhliche Stücke voller Lebensfreude wechseln sich ab mit langsamen, melancholischen Balladen. Die warme, ausdrucksvolle Stimme von Orhan Ajvazovic verfügt über eine grosse Anziehungskraft. Die Musik von MIRIS ist eine facettenreiche, spannende Mischung unterschiedlichster Kompositionen, die zum Tanzen und Geniessen anregen.

Franziska Heusser: Saxophon, Flöte
Orhan Ajvazovic: Gesang, Piano
www.miris.ch
Eintritt frei / Kollekte




3 Philosophen, 2 Bücher, 1 Spiegel-Eye

Montag, 9. November, 19.00 bis 21.00 Uhr
Wollten Sie schon lange wieder einmal etwas Gehaltvolles lesen und wussten Sie nicht, was? Dann ist «3 Philosophen – 2 Bücher – 1 Spiegel-Eye» genau das Richtige für Sie. Drei Philosophen (Harry Wolf, Imre Hofmann, Beat C. Sauter) des Zürcher Instituts für Philosophische Praxis werden zwei ausgewählte Bücher vorstellen und diese ebenso ausführlich wie kritisch miteinander besprechen. Lektüreempfehlung inklusive! Der Soziologe Hartmut Rosa verspricht mit dem Konzept der Resonanz eine Antwort auf das Leiden an der Moderne - Entfremdung und Entzauberung - gefunden zu haben. Doch scheinen wir auf die erlösende Resonanz wie auf einen Gnadenakt hoffen zu müssen. Wie gelingt Selbstvertrauen? Die philosophische Analyse des französischen Bestsellerautors Charles Pépin gibt überraschende und tiefsinnige Antworten. Nach der Vorstellung der Bücher ist das Publikum eingeladen, die vorgestellten Themen und Thesen zu diskutieren und weiter zu vertiefen.
Die Bücher sind:
Rosa Hartmut: Unverfügbarkeit
Charles Pepin: Sich selbst vertrauen
Eintritt frei / Kollekte




Krüsimusig

Festmusik
Freitag, 13. November
Konzert 20.00 Uhr, Türöffnung 19.00 Uhr
Krüsimusig ist eine fünfköpfige der Festmusik verpflichtete Bande, inspiriert von den Rhythmen und Harmonien aus dem Balkan, aber auch aus Mittelamerika - Grenzen gibt‘s hier nicht. Für die Kompositionen bedient sie sich aller denkbaren Einflüsse. Unter dem Strich soll die Musik schlicht tanzbar sein und dabei herausfordernd bleiben.

Ursina Kappenberger: Violine, Sax, Stimme
Reto Ammann: Akkordeon, Oud
Andrej Ruesch: Drums, Percussion
Arian De Raeymaecker: E-Gitarre
Loreen Haesler: E-Bass
www.kruesimusig.ch
Eintritt frei / Kollekte




B&W Chocolate Howlers

Early Swing, Old Blues, Chanson, Ragtime
Freitag, 20. November
Konzert 20.00 Uhr, Türöffnung 19.00 Uhr
Schwerpunkt sind die 20-er Jahre also ganz alter Blues, Ragtime, early Swing sowie erlesene Perlen neuerer Zeit (Chanson), serviert von zuckersüss bis bitterzart. Die B&W Chocolate Howlers zeichnen sich nicht nur durch die Vielseitigkeit der Musikstilen, den abwechslungsreichen Vortragsarten der drei Sänger(in) sowie der Instrumentalnummern, sondern vor allem durch ihre Ehrlichkeit und Liebe zur handgemachten Musik.

Frank Ziegler (Gitarren, Bass, Mandoline, Ukulele, Gesang)
Irène Capello (Ukulele, Bass, Singende Säge, Gesang, Percussion)
Christof Länzlinger (Gitarren, Bass, Mandoline, Ukulele, Gesang)
www.howlers.ch
Eintritt frei / Kollekte




Café Goodbye


am Sonntagmorgen im Dimensione
22. November
9.30 Uhr bis 11.30 Uhr
9 Uhr Türöffnung
Ein Gesprächsraum, in dem man sich über Tod, Abschied, Sterben, Ängste und Wünsche austauschen kann.
Thema an diesem Sonntag: „Kontakt mit dem Jenseits – Ein Leben nach dem irdischen Tod und wie wir mit Verstorbenen kommunizieren können“ mit Beatrice Lacerti, spirituelle Beraterin und Lehrerin
Einladende: Carla Soldato – Erwachsenenbildnerin und Supervisorin
Wolfgang Weigand – Theologe und Erwachsenenbildner
Eintritt frei / Kollekte




amm Café Med

Donnerstag 3. Dezember
15.00 bis 17.00 Uhr

Das amm Café Med ist ein unentgeltliches Angebot der Akademie Menschenmedizin für Patientinnen und Patienten, deren Angehörige und Fachpersonen aus dem Gesundheitswesen. Pensionierte FachaerztInnen beantworten allgemeine medizinische Fragen, besprechen Behandlungsoptionen, Resultate und bieten individuelle Entscheidungshilfen.
Info und aktuell teilnehmende Fachpersonen auf menschenmedizin.com