Bistro Dimensione

 

Agenda

 




– 2020 –




Wolfgang S. Weber


Strukturen, naturnahe Inspirationen, Abstraktionen

„Zufälliges, Ungewolltes, der Pinsel streicht die Farbe auf die Leinwand, es fliesst und ergibt sich Bild auf Bild.“
Ausstellung
21. Februar bis 06. April
In dieser Arbeitshaltung entstanden die Bilder für die Ausstellung im Kulturcafé und Bistro Dimensione. Abstrakte Bilder, deren Ursprung in der Natur, in der „Wirklichkeit“ zu finden sind. Farbig bewegte Beschreibungen von Phänomenen unserer vielschichtigen Welt. Kristallines, Pflanzliches, Organisches, Geologisches, 3Dimensionales Landschaftliches und Tiefgründiges ist zu finden. Und viele Fragen bleiben ohne schlüssige Antwort: Wieviel Konkretes ist im Abstrakten? Oder, wieviel Abstraktes ist im Konkreten? Auch: Wieviel Gemachtes finde ich in der Natur? Oder, wieviel Natur finde ich im Gemachten? Bilder: Acryl auf Leinwand, WSW




Dimensione Jassturnier

Montag, 24. Februar, 19.30 Uhr
Beim Dimensione-Jass-Turnier wird Schieber gespielt (alles einfach, ohne Wiis, Match=50 Extrapunkte). Die Teams bleiben den ganzen Abend zusammen. Das Startgeld beträgt Fr. 5.- pro Person.
Bitte meldet euch bis Samstag, 22. Februar, 18.00 Uhr an. Das könnt Ihr ganz einfach auf unserem Jassmelder Dort seht Ihr auch wer sich schon angemeldet hat. Mit einer Anmeldung seid Ihr auch einverstanden, dass Eure Namen für andere sichtbar sind!
Bild Jasskarte




BEKKA & BAND

Jazz
Donnerstag, 27. Februar
Konzert 20.00 Uhr, Türöffnung 19.00 Uhr
Als erste Jazz-Akkordeonistin schliesst Rebekka  Gassmann im Sommer 2020 den Master of Arts in Musikpädagogik auf ihrem Jazz-Akkordeon am Wiam Winterthur/ Kalaidos ZH ab. Es entstand der Wunsch nach einer eigenen Band. Rebekka entwarf ein Konzept und fand mit drei Berufsmusikern die perfekte Band. Kurz entschlossen wurde im Herbst 2019 «Bekka and Band» formiert und es fanden erste Auftritte statt.
Die vierköpfige Band aus Winterthur spielt Stücke von R. Galliano, Narcotango, Villa Lobos, Garry Willis, dem Great American Songbook, und Popsongs welche sie neu arrangiert hat. Durch das Produkt gemeinsamer Arbeit, Energie und Interaktionen, entstand eine Musik die verbindet. „Bekka and Band“ schafft es, mit der Energie und der unvergleichlichen Stimme von Akkordeon, eine emotionale Brücke zu den Zuschauern zu schlagen.
Wer „Bekka and Band“ live erleben möchte, darf sich auf eine leidenschaftliche Performance gefasst machen.

Rebekka Gassmann -- Akkordeon
Sandro Vetsch --  Gitarre
Thomas Brühwiler -- Bass
Martin Fischer – Schlagzeug
Eintritt frei / Kollekte




Fasnachtsbrunch

Sonntag, 1. März, 10 - 14 Uhr

Reichhaltiger Sonntagsbrunch mit Zopf, verschiedenen Broten, hausgemachten Konfitüren, Honig, fruchtigem Birchermüesli, einer Eierspeise, Quiche, mariniertem Gemüse, verschiedenem Käse, feiner Wurstplatte, einer salzigen Überraschung, etwas Süssem und Kuchen.
Immer am ersten Sonntag im Monat, aber jedes Mal ein bisschen anders, lassen Sie sich überraschen.

Preis: Fr. 30.--
inkl. Kaffee, Tee, Milch und Orangensaft.
Für Reservationen erreichen Sie uns
von Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr
unter 052 212 40 14 oder per Email bistro@dimensione.ch






amm Café Med im Dimensione

Donnerstag 5. März
14.00 bis 17.00 Uhr

Das amm Café Med ist ein unentgeltliches Angebot der Akademie Menschenmedizin für Patientinnen und Patienten, deren Angehörige und Fachpersonen aus dem Gesundheitswesen. Pensionierte Aerztinnen, Psychologen und andere Fachpersonen beantworten Fragen, besprechen Behandlungsoptionen und bieten individuelle Entscheidungshilfen.
Aktuelle Arzt-Liste und Infos auf menschenmedizin.com




Baklava

Balkan
Freitag, 6. März
Konzert 20.00 Uhr, Türöffnung 19.00 Uhr
Baklava ist nicht nur eine Süssigkeit aus dem Balkan, es ist auch der Name einer vielseitigen Schweizer Band. Ihre Musik – Leckerbissen, entdeckt auf den Wegen zwischen Odessa und Istanbul, Belgrad und Jerewan – schwelgt in allen Gefühlen des Lebens, mal süss, mal bitter, besinnlich und leidenschaftlich, träumerisch und mitreissend, angereichert mit innovativen Arrangements und Eigenkompositionen.  

Seit über 25 Jahren spielen sie an Konzerten, Hochzeiten, orientalischen Tanzschulen, im Hamam oder an bulgarischen Tanzfesten und verwirklichen ihre gemeinsamen musikalischen Träume. Ein Markenzeichen der Gruppe sind die multikulturellen Feste, an denen sie Menschen unterschiedlichster Herkunft bei Musik und Tanz zu intensiven gemeinsamen Erlebnissen vereinen.   

Andreas Kleiner – Klarinette
Violeta Manojan – Akkordeon, Gesang
Sylvie Manoian – Tambura, Gesang
Lucius Sigrist – Bass
Igor Bogoev – Kanna, Darbuka, Tapan, Dhol, Löffel, Maultrommel
www.musikbaklava.ch
Eintritt frei / Kollekte




Tome Iliev Sextett

World Jazz
Mittwoch, 11. März
Konzert 20.00 Uhr, Türöffnung 19.00 Uhr
Ein mazedonisch-schweiz-französisches Ensemble verzaubert die Zuhörer mit komplex gespielten Songs aus diesen Kulturkreisen und bringt seine neue CD mit: "Sketches of Macedonia".

Inspiriert von mazedonischen traditionellen Tanzrhythmen und amerikanischem Jazz zieht dieses Sextett alle Register für World Music. Ungerade Metren, vielfarbige Melodien, Dance Beats, orientalische und Jazz-Improvisationen werden in einen großen Topf geworfen und heftig umgerührt.

Tome Iliev – Klarinette, Bassklarinette, Komposition
Florian Weiss – Posaune
François Lana – Piano
Valentin Baumgartner – Gitarre
Jonas Künzli – Kontrabass
Adrian Böckli - Schlagzeug
www.tomeiliev.com
Eintritt frei / Kollekte




SPIELTRIEB

Modern Jazz
Freitag, 20. März
Konzert 20.00 Uhr, Türöffnung 19.00 Uhr
Musik für polierte Hirne: Spieltrieb verbindet Freude mit Intelligenz – betörend, nuancenreich, vital. Die mit dem Pianisten Felix Trippel erschaffene Musik lässt in verrückte und farbige Klangwelten blicken, ein Gesamtkunstwerk der anderen Art. Dem grauen Alltag entkommen: Das Fünfgespann hat sich auf die Stirn geschrieben, den tristen Menschen mit leuchtender Musik der müden Welt zu entreissen, ihn in seinen Bann zu ziehen. Mit ihrer tonalen Expressivität hat die Musik von Spieltrieb etwas von einer bizarren Erzählung, die den Zuhörenden mitreisst und zum Ab- und Eintauchen einlädt.

Simon Boss - Gitarre
Mario Ineichen – Bass
Nicola Gurtner – Saxophon
Timo Wild – Schlagzeug
Felix Trippel – Komposition, Piano
www.felixtrippel.ch/spieltrieb
Eintritt frei / Kollekte




Kadeemka

Jazz
Freitag, 27. März
Konzert 20.00 Uhr, Türöffnung 19.00 Uhr
Kadeemka sind die Kinder der modernen Kunst. Pfammatter-Zangger-Baumgartner: Ein Kind, welches sich seiner Neugierde ergibt. Zuckerflash und Angst vor Monstern. Antisongs und alles zwischen deren Zeilen. Das Trio tapst durch Kompositiönchen und freie Musiklandschaften.

Valentin Baumgartner - guit,toys
Hans-Peter Pfammatter - keys, sounds
Valeria Zangger - drums, machines
Kadeemka auf Tumblr
Eintritt frei / Kollekte




Dimensione Jassturnier

Montag, 30. März, 19.30 Uhr
Beim Dimensione-Jass-Turnier wird Schieber gespielt (alles einfach, ohne Wiis, Match=50 Extrapunkte). Die Teams bleiben den ganzen Abend zusammen. Das Startgeld beträgt Fr. 5.- pro Person.
Bild Jasskarte




amm Café Med im Dimensione

Donnerstag 2. April
14.00 bis 17.00 Uhr

Das amm Café Med ist ein unentgeltliches Angebot der Akademie Menschenmedizin für Patientinnen und Patienten, deren Angehörige und Fachpersonen aus dem Gesundheitswesen. Pensionierte Aerztinnen, Psychologen und andere Fachpersonen beantworten Fragen, besprechen Behandlungsoptionen und bieten individuelle Entscheidungshilfen.
Aktuelle Arzt-Liste und Infos auf menschenmedizin.com




Pierre le chat

Folk around the World
Freitag, 3. April
Konzert 20.00 Uhr, Türöffnung 19.00 Uhr
Pierre kann alles … naja fast alles. Er ist weitgereist und immer unterwegs sein Geschmack ist vielseitig und erstreckt sich in alle Himmelsrichtungen: TANGO & LATIN, BALKAN & KLEZMER, IRISH & SCOTTISH, SWISS & FRENCH, BLUES & JAZZ. Pierre treffen sie auf Partys, Konzerten und anderen Festlichkeiten. Wo immer er sich willkommen fühlt, spielen seine Cats auf Teufel komm raus.

the Cats sind:
Dorival Roshard – Schlagzeug (ist allergisch auf Katzenhaare)
Nando Betschart – Akkordeon (trägt stolz eine Krallennarbe)
www.pierrelechat.ch
Eintritt frei / Kollekte




musikalischer Sonntagsbrunch

Sonntag, 5. April, 10 - 14 Uhr

Reichhaltiger Sonntagsbrunch mit Zopf, verschiedenen Broten, hausgemachten Konfitüren, Honig, fruchtigem Birchermüesli, einer Eierspeise, Quiche, mariniertem Gemüse, verschiedenem Käse, feiner Wurstplatte, einer salzigen Überraschung, etwas Süssem und Kuchen.
Immer am ersten Sonntag im Monat, aber jedes Mal ein bisschen anders, lassen Sie sich überraschen.

Preis: Fr. 30.--
inkl. Kaffee, Tee, Milch und Orangensaft.
Für Reservationen erreichen Sie uns
von Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr
unter 052 212 40 14 oder per Email bistro@dimensione.ch


Konzert 10.30 / 11.30

CANTAROMA

Roma- und osteuropäische Lieder
Cantaroma bieten eine musikalische Entdeckungsreise durch Osteuropa. Sie musizieren voller Leidenschaft, Sehnsucht und Lebensfreude! Cantaroma singen ungarisch, russisch, bulgarisch, georgisch, ukrainisch, romanes, serbokratisch und berndeutsch. Sie bringen einen Koffer mit farbigen Melodien, federnden Rhythmen und berührenden Harmonien.

Susan Balmer - Gesang, Perkussion
Andrea Forgo - Gesang, Geige
Violeta Manojan - Gesang, Akkordeon
Ueli Weber - Gesang, Gitarre
Lucius Sigrist - Kontrabass
Sigi Nagel – Perkussion
Eintritt frei / Kollekte












Noonday

Blues, Jazz, Gospelpop
Freitag, 24. April
Konzert 20.00 Uhr, Türöffnung 18.30 Uhr
Noonday - das ist Musik aus dem Herzen direkt ins Ohr! Die Band aus der Region Frauenfeld verspricht erdigen Blues, gepflegten Jazz und überrascht immer wieder mit einem Schuss Pop. Die musikalischen Wurzeln der sechs Bandmitglieder könnte mit Jazzschule, Gospelchor, Worship- und Hardrockband unterschiedlicher nicht sein - und genau dies macht den Sound der Band so einzigartig. Die ausdrucksstarke Stimme von Irene Schmid nimmt Sie auf eine abwechslungsreiche musikalische Reise mit. Lassen Sie sich dabei von Piano, Gitarre, Trompete, Bass und Drums begleiten und kehren Sie dann mit einem Lächeln wieder zurück.

Irene Schmid – Gesang
Maz Kübler – Klavier
Benjamin Gsell – Trompete
Jürg Möckli – Bass
Martin Wirth – Schlagzeug
Roland Frey - Gitarre
www.noonday.ch
Eintritt frei / Kollekte
Abendessen: wird noch bekanntgegeben
Reservation fürs Essen erwünscht:
von Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr
unter 052 212 40 14 oder per Email bistro@dimensione.ch




Dimensione Jassturnier

Montag, 27. April, 19.30 Uhr
Beim Dimensione-Jass-Turnier wird Schieber gespielt (alles einfach, ohne Wiis, Match=50 Extrapunkte). Die Teams bleiben den ganzen Abend zusammen. Das Startgeld beträgt Fr. 5.- pro Person.
Bild Jasskarte




amm Café Med im Dimensione

Donnerstag 7. Mai
14.00 bis 17.00 Uhr

Das amm Café Med ist ein unentgeltliches Angebot der Akademie Menschenmedizin für Patientinnen und Patienten, deren Angehörige und Fachpersonen aus dem Gesundheitswesen. Pensionierte Aerztinnen, Psychologen und andere Fachpersonen beantworten Fragen, besprechen Behandlungsoptionen und bieten individuelle Entscheidungshilfen.
Aktuelle Arzt-Liste und Infos auf menschenmedizin.com




Karin Brack & Brothers

Pop, Jazz, Chanson
Freitag, 8. Mai
Konzert 20.00 Uhr, Türöffnung 19.00 Uhr
Durch und durch lebendig – so fühlt sich Sängerin Karin Brack, wenn sie Lieder textet und komponiert. Dass daraus ein stilistisch vielfältiger, bunter und eben sehr lebendiger Strauss an Songs geworden ist, verdankt sie dem Gitarristen Reto Blümli und dem Pianisten/ Akkordeonisten Andreas Pantli, die ihr vielseitiges Können und ihre Kreativität in die Arrangements einfliessen liessen, sowie dem versierten Bassisten Peter Livers, der unlängst zu den «Brothers» gestossen ist. Die erste CD der Combo heisst «Girl in the bubble»:  Feinstes Singer/Songwriting mit Einflüssen aus Pop, Jazz und Folk – man darf gespannt sein.

Karin Braqck – Gesang
Reto Blümli – Gitarre
Andreas Pantli - Piano, Akkordeon
Peter Livers – Bass
Eintritt frei / Kollekte




Muttertagsbrunch

Sonntag, 10. Mai, 10 - 14 Uhr

Reichhaltiger Sonntagsbrunch mit Zopf, verschiedenen Broten, hausgemachten Konfitüren, Honig, fruchtigem Birchermüesli, einer Eierspeise, Quiche, mariniertem Gemüse, verschiedenem Käse, feiner Wurstplatte, einer salzigen Überraschung, etwas Süssem und Kuchen.
Immer am ersten Sonntag im Monat, aber jedes Mal ein bisschen anders, lassen Sie sich überraschen.

Preis: Fr. 30.--
inkl. Kaffee, Tee, Milch und Orangensaft.
Für Reservationen erreichen Sie uns
von Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr
unter 052 212 40 14 oder per Email bistro@dimensione.ch






Alpmannstreu

Mundartrock
Freitag, 15. Mai
Konzert 20.00 Uhr, Türöffnung 19.00 Uhr
Wir könnten hier endlos lange über uns, unsere Musik und den nicht ganz eingängigen Bandnamen schreiben. Um Alpmannstreu aber zu verstehen, muss man sie hören, sehen und vielleicht auch noch riechen. Inmitten ihres Männerhaufens singt die charismatische Frontfrau und Liedermacherin Nina Valotti von Liebe und Schmerz, genauso wie der unbeschwerten Leichtigkeit des Seins. Vertraut uns also, wenn wir sagen: kommt vorbei und verliert euch in den verspielten Melodien, den mitreissenden Rhythmen und den träumerischen schweizerdeutschen Texten.
Herzlich, Alpmannstreu

Nina Valotti: Gesang, Gitarre
Francesco Mattuzzi: Piano
Florian Bohren: Gitarre
Martin Stierli: Bass
Andri Hürlemann: Schlagzeug
www.alpmannstreu.ch
Eintritt frei / Kollekte




Café Goodbye


am Sonntagmorgen im Dimensione
17. Mai
9 Uhr Türöffnung, 9.30 Uhr Begrüssung,
11.30 Uhr Schluss
Ein Gesprächsraum, in dem man sich über Tod, Abschied, Sterben, Ängste und Wünsche austauschen kann. Ein Kaffee mit wertvollen Gesprächen.
Thema diesmal: Wo befindet sich der ideale Ort, um unbeschwert zu sterben? Gespräch mit dem Fotoreporter und Filmemacher Fabian Biasio Mit Filmausschnitten aus „Sub Jayega – Auf der Suche nach dem Palliative-Care-Paradies“
Einladende: Carla Soldato – Erwachsenenbildnerin und Supervisorin
Wolfgang Weigand – Theologe und Erwachsenenbildner
Eintritt frei / Kollekte




Dimensione Jassturnier

Montag, 25. Mai, 19.30 Uhr
Beim Dimensione-Jass-Turnier wird Schieber gespielt (alles einfach, ohne Wiis, Match=50 Extrapunkte). Die Teams bleiben den ganzen Abend zusammen. Das Startgeld beträgt Fr. 5.- pro Person.
Bild Jasskarte




amm Café Med im Dimensione

Donnerstag 4. Juni
14.00 bis 17.00 Uhr

Das amm Café Med ist ein unentgeltliches Angebot der Akademie Menschenmedizin für Patientinnen und Patienten, deren Angehörige und Fachpersonen aus dem Gesundheitswesen. Pensionierte Aerztinnen, Psychologen und andere Fachpersonen beantworten Fragen, besprechen Behandlungsoptionen und bieten individuelle Entscheidungshilfen.
Aktuelle Arzt-Liste und Infos auf menschenmedizin.com




Nina Stiefel

Jazz, Bossanova
Freitag, 4. Juni
Konzert 20.00 Uhr, Türöffnung 19.00 Uhr
Broadway at Dimensione Bar! Ein Abend voller Jazz Songs aus dem New Yorker Broadway der 30er bis 50er Jahre. Wir lassen herzerwärmende Balladen und swingende Hits von legendären Jazz Komponisten wie Cole Porter, George Gershwin u.a. erklingen - als Trio in seiner puren Essenz. Come and enjoy!

Nina Stiefel, vocal
Philip Saner, guitar
Mischa Frey, doublebass
www.ninastiefel.ch
Eintritt frei / Kollekte




Pines & Rivers

Singer / Songwriter
Freitag, 12. Juni
Konzert 20.00 Uhr, Türöffnung 19.00 Uhr
Pines & Rivers ist ein Singer/Songwriter Duo, bestehend aus Rebecca und Ezechiel Theler. Ihre Musik zeigt Einflüsse aus dem American-Folk, Acoustic und Indie-Pop. Das Duo wurde 2014 gegründet, als die Geschwister sich von ihrer Leidenschaft zur Musik erfassen liessen und sich entschlossen, ihre beiden musikalischen Wege zu verflechten. Ihre Lieder singen von Licht und Schatten, Heimweh und der Sehnsucht nach Freiheit.

Rebecca Theler – Gesang
Ezechiel – Gitarre, Gesang
Eintritt frei / Kollekte




Christof Brassel

Balladen, schräge Walzer, Bossanova
Freitag, 19. Juni
Konzert 20.00 Uhr, Türöffnung 19.00 Uhr
Selfetia 2020 Wenn die Helvetia sich heute vor dem Vergessenwerden retten will, bleibt ihr nichts anderes übrig, als «aufteufelkommraus» Selfies von sich selbst zu selfen und diese zum Einsammeln von lebenswichtigen «Likes» in die mehr oder weniger netten Netze des Internets zu stellen. Die Helvetia muss heute auch sonst alles herself machen: in digitalen Portalen kontaktlos Anträge stellen, in Dating-Portalen kontaktlos Kontakt suchen und sich im Supermarkt kontaktlos «selfscannen», getreu dem Leitsatz der griechischen Philosophie: «Erscanne dich selbst!»

Christof Brassel – Gesang, Gitarre
www.christofbrassel.ch
Eintritt frei / Kollekte




Dimensione Jassturnier

Montag, 29. Juni, 19.30 Uhr
Beim Dimensione-Jass-Turnier wird Schieber gespielt (alles einfach, ohne Wiis, Match=50 Extrapunkte). Die Teams bleiben den ganzen Abend zusammen. Das Startgeld beträgt Fr. 5.- pro Person.
Bild Jasskarte