Bistro Dimensione

 

Agenda

 




Bilderausstellung

Brigitte Steiger

Ausstellung 22. Mai bis 18. Juli
Brigitte Steiger - Lichtensteiger, geb. 1945, wohnt seit 2009 in Winterthur. Nach Schule, Ausbildung, Heirat, Mutterschaft und langjähriger Berufstätigkeit konnte sie 2007 nach ihrer Pensionierung mit neuem Elan ihr Hobby vertiefen, Kurse besuchen und sich weiterbilden. Entstanden sind Bilder, die oft mit Erlebtem zusammenhängen. Unzählige Schichtungen, Überlagerungen, Trenn- oder Leitlinien, Aus- und Verwaschungen, Materialmix und immer wieder Versuche "Unmögliches" zusammenzubringen, haben vielerlei Bilder hervorgebracht. Im Bistro Dimensione stellt Brigitte Steiger ihre roten Bilder aus. Selbstverständlich sind auch andersfarbige Bilder entstanden, die Brigitte auf Voranmeldung gerne im privaten Rahmen zeigt
Kontakt: Brigitte Steiger 079 487 35 59
brigitte.steiger@hispeed.ch
www.brigitte.bestwest.ch




Doppelkonzert

Donnerstag, 21. Juni
Konzert 20.00 Uhr, Türöffnung 19.00 Uhr

KONFI TENSMANN

Alernativ Folk
Es geht ans Eingemachte, wenn die Zürcher Bande KONFI TENSMANN um den kalifornisch-zürcher’schen Frontmann Yannick Urbanczik die Früchte des Westens nach Europa bringt und sie zu einer köstlichen Westfolk-Konfitüre verarbeitet. Ein Blick auf die Zutatenliste verrät, die fünf Konfi Tensmänner wissen, wie aus einer süssen Konfi ein würziges Chutney wird, und dass sie auch trotz schärferer Passagen nicht das Gespür für die feinen Gehörnuancen und die lieblich süsse Basis ihres Folk-Rocks verlieren.

Yannick Urbanczik (Gesang, Bass)
Andri Jucken (Gesang, Gitarre)
Sebastian Meyer (Gesang, Keys)
Marc Friedrich (Drums)
www.konfitensmann.com

TORP

Urban-Folk
Frieder Torp sammelt um sich eine Schar charismatischer Musiker, von denen jeder seine eigene Musiksprache mitbringt. Gemeinsam kreieren sie ihren unverwechselbaren Urban-Folk-Sound. Mit Gitarrenpickings, Mehrstimmigkeit und treibenden Rhythmen geben TORP kraftvollen Folk zum Besten – in sich ruhend und doch energiegeladen. Ihre Debüt-Single „The Wild“ wurde von SRF 3 einmal zum Song des Tages gekürt. Je nach Grösse des Konzertraums stehen TORP in voller oder reduzierter Formation auf der Bühne.

Frieder Torp (Gesang, Gitarre)
Adrian Bissegger ( Gitarre, Gesang)
Benedict Schönenberger (Bass, Gesang)
www.torpmusic.com
Eintritt frei / Kollekte
















Dimensione Jassturnier

Montag, 25. Juni, 19.30 Uhr
Beim Dimensione-Jass-Turnier wird Schieber gespielt (alles einfach, ohne Wiis, Match=50 Extrapunkte). Die Teams bleiben den ganzen Abend zusammen. Das Startgeld beträgt Fr. 5.- pro Person.
Bitte meldet euch bis Samstag, 23. Juni, 18.00 Uhr an. Das könnt Ihr ganz einfach auf unserem Jassmelder Dort seht Ihr auch wer sich schon angemeldet hat. Mit einer Anmeldung seid Ihr auch einverstanden, dass Eure Namen für andere sichtbar sind!
Bild Jasskarte




Steamheads

Handmade Steampowered Acoustic Old Time Music
Freitag, 29. Juni
Konzert 20.00 Uhr, Türöffnung 19.00 Uhr
Die STEAMHEADS spielen vorwiegend traditionellen amerikanischen “Folk”. Auch Blues, Cajun und andere Stile werden in das Repertoire aufgenommen und “recicled”. Über 100 Jahre Musikerfahrung garantieren gepflegte Unterhaltung und eine Reise durch die Zeit. Ihre akustischen Instrumente erzählen die Geschichte der alten Siedler, Kolonialisten und der schwarzen Musik.
Für Ihre Party, Picknick oder Treffen aller Art, die STEAMHEADS sind zur Stelle.

John Blacksteam: Gesang, Bluesharp
Werner Homberger: Gitarre, Gesang
Beter Erb: Bass
René Zentner: Banjo
Eintritt frei / Kollekte




musikalischer Sonntagsbrunch

Sonntag, 1. Juli, 10 - 14 Uhr

Reichhaltiger Sonntagsbrunch mit Zopf, verschiedenen Broten, hausgemachten Konfitüren, Honig, fruchtigem Birchermüesli, einer Eierspeise, Quiche, mariniertem Gemüse, verschiedenem Käse, feiner Wurstplatte, einer salzigen Überraschung, etwas Süssem und Kuchen.
Immer am ersten Sonntag im Monat, aber jedes Mal ein bisschen anders, lassen Sie sich überraschen.

Preis: Fr. 26.--
inkl. Kaffee, Tee, Milch und Orangensaft.


Konzert 11.30

Jean Caprice

mediterrane Akkordeomusik
Jean Caprice ist Akkordeonist, Komponist und Sänger zugleich. Ein Musiker, der umherzieht, geboren in Hamburg, lebte dann in Wien, München, Berlin und London. Seine Musik ist Sehnsuchtsmusik, romantisch, stimmungsvoll, groovig gespielt und charmant arrangiert. "Die Musik von Jean Caprice erinnert in ihrer Eingängigkeit und schlichten Schönheit der Melodien an Yann Tiersen." (Alfred Music)
www.jeancaprice.com
Kollekte für die MusikerInnen
Für Reservationen erreichen Sie uns
von Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr
unter 052 212 40 14 oder per Email bistro@dimensione.ch







Martin Lubenov

feat. Members of Sebass & Tayfa(Aliev)
Balkan – Romamusik – Jazz
Freitag, 8. Juli
Konzert 19.00 Uhr, Türöffnung 18.00 Uhr
Der bulgarische Ausnahmeakkordeonist Martin Lubenov weilt einen Monat in der Schweiz und spielt bei dieser Gelegenheit ein Konzert im Dimensione. Begleitet wird er von Musikern der Bands Sebass und Tayfa. Lubenov, der sowohl stark in der bulgarischen Romamusik als auch im Jazz verwurzelt ist, hat sich einen Namen gemacht mit seinen beiden Formationen Jazzta Prasta und Martin Lubenov Orkestar. Gespielt werden Kompositionen von ihm, aber auch Trouvaillen aus der Romamusik Bulgariens und dem restlichen Balkan.

Martin Lubenov - Akkordeon
Seraphim von Werra - Akkordeon
Marem Aliev - Sax, Klarinette
Hüseyin Amedov - Gitarre
Nehrun Aliev - Keys
Adrian Böckli - Perkussion
www.martinlubenov.eu
Eintritt: Fr. 20.- / Fr. 15.-







Sommerferien vom 16.07 bis 19.08




Kuhportraits

Andreas Sommer

Ausstellung 20. August bis 4. Oktober
Andreas Sommer dokumentierte bei Streifzügen durch die Natur schon früh seine Eindrücke mit der Kamera. Kühe wurden zu einem beliebten Sujet. Sie sind dankbar zum Fotografieren, weil sie neugierig und wenig scheu sind. Mit den Jahren entstand eine Sammlung von Kuhportraits. Die Fotos wurden über Jahre in der ganzen Schweiz aufgenommen. Alle wurden mit dem gleichen Filter so minimal verfremdet, dass man dies meistens erst auf den zweiten Blick bemerkt. Andreas Sommer fasziniert der andere Blick auf vermeintlich Bekanntes. Durch ungewöhnliche Perspektiven erscheinen die Kühe in neuer Gestalt. Im Dimensione wird erstmals eine Auswahl der Bilder ausgestellt.

Andreas Sommer wurde 1960 im Säuliamt geboren und ist auch dort aufgewachsen. Nach einer Ausbildung zum Buchhändler folgte eine längere Tätigkeit auf archäologischen Ausgrabungen. Seit 2005 ist er als Sozialarbeiter tätig. Er ist in Gebieten kreativ tätig. Neben dem Fotografieren malt und musiziert er.




Noonday

Blues, Jazz, Gospelpop
Freitag, 31. August
Konzert 20.00 Uhr, Abendessen 18.30 Uhr
Noonday - das ist Musik aus dem Herzen direkt ins Ohr! Die Band aus der Region Frauenfeld verspricht erdigen Blues, gepflegten Jazz und überrascht immer wieder mit einem Schuss Pop. Die musikalischen Wurzeln der sechs Bandmitglieder könnte mit Jazzschule, Gospelchor, Worship- und Hardrockband unterschiedlicher nicht sein - und genau dies macht den Sound der Band so einzigartig. Die ausdrucksstarke Stimme von Irene Schmid nimmt Sie auf eine abwechslungsreiche musikalische Reise mit. Lassen Sie sich dabei von Piano, Gitarre, Trompete, Bass und Drums begleiten und kehren Sie dann mit einem Lächeln wieder zurück.

Irene Schmid – Gesang Maz Kübler – Klavier Benjamin Gsell – Trompete Jürg Möckli – Bass Martin Wirth – Schlagzeug Roland Frey - Gitarre
http://www.noonday.ch/
Abendessen: wird noch bekannt gegeben
Reservation fürs Essen erwünscht: von Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 h unter 052 212 40 14 oder per Email mailto:bistro@dimensione.ch
Eintritt frei / Kollekte






musikalischer Sonntagsbrunch

Sonntag, 2. September, 10 - 14 Uhr

Reichhaltiger Sonntagsbrunch mit Zopf, verschiedenen Broten, hausgemachten Konfitüren, Honig, fruchtigem Birchermüesli, einer Eierspeise, Quiche, mariniertem Gemüse, verschiedenem Käse, feiner Wurstplatte, einer salzigen Überraschung, etwas Süssem und Kuchen.


Immer am ersten Sonntag im Monat, aber jedes Mal ein bisschen anders, lassen Sie sich überraschen.



Preis: Fr. 26.--
inkl. Kaffee, Tee, Milch und Orangensaft.








Konzert 11.30 / 12.30

Family blue

Irene Schmid nimmt Euch auf eine abwechslungsreiche musikalische Reise mit. Freut Euch auf bluesige Popsongs und Gospels mit jazziger Interpretation. Begleitet wird sie von ihrem Sohn Benjamin. Er ist ein vielseitiger und kreativer Pianist, der zurzeit das Master-Studium an der Zürcher Hochschule der Künste mit Schwerpunkt Piano und Pädagogik absolviert. „Wir freuen uns auf Euch!“
Kollekte für die MusikerInnen
Für Reservationen erreichen Sie uns
von Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr
unter 052 212 40 14 oder per Email bistro@dimensione.ch



















Wunderbares und Bares

Mundartlieder mit Andreas Fröhlich & Band
Freitag, 7. September
Konzert 20.00 Uhr, Türöffnung 19.00 Uhr
Ein Abend zwischen Amore und Sponsoren - und Noten, die von Nöten. Ein Strassenmusikant möchte zu Geld und zur Geltung kommen, engagiert Mitmusikanten, die er aus Spargründen wieder entlässt. Denn seine Teuerste ist ihm auch zu teuer, in Griechenland liegt das Geld nicht auf der Strasse und der Trumpinator im Westen gibt ihm auch nichts. Doch er tröstet sich, dass es andern auch so geht, wenn der "Einzahlungsschein, der Deinen Namen trägt" oder "Gagenlos durch die Nacht" erklingt oder Elton John von "Blevita" statt "Nikita" singt. So merkt der Strassenmusikant am Schluss, dass es nicht nur ums Bare, sondern auch ums Wunderbare geht...

Andreas Fröhlich - Lieder Gesang Gitarre,
Myriam Mazzolini – Gesang,
Tobias Rechsteiner – Gitarren,
Manuel Scepka – Bass,
Armin Schöpfer – Schlagzeug,
Stefan Suntinger - Saxophon
www.farbefuersfest.ch
Eintritt frei / Kollekte




Café Goodbye

am Sonntagmorgen im Dimensione
Sonntag, 9. September
Beginn 9.30 Uhr, Türöffnung 9.00 Uhr
Ein Gesprächsraum, in dem man sich über Tod, Abschied, Sterben, Ängste und wünsche austauschen kann. Ein Kaffee mit wertvollen Gesprächen…

Thema: Nahtoderfahrung – Wenn das Leben plötzlich zu Ende scheint
Mit Yvonne Rinderknecht, Mandala-Malerin
Organisation: Carla Soldato, Wolfgang Weigand




COMEBUCKLEY

acid folk apart
Freitag, 21. September
Konzert 20.00 Uhr, Türöffnung 19.00 Uhr
Über die letzten Jahre hinweg haben Comebuckley aus dem Buckleyschen Klangkosmos Elemente absorbiert, die zu ihrer eigenen musikalischen Vision passen. Sie haben eigene, eigenständige Lieder geformt, die Tim Buckleys freien Geist reflektieren. Die beiden akustischen und von Fall zu Fall verfremdeten Gitarren bereiten den schattig verwobenen Boden, über dem sich die ausdrucksstarken Stimmen von Andi und Martin ausbreiten. Melodien verflechten sich ineinander, Spannungen entstehen und lösen sich wieder auf. Eine Leadgitarre lebt sich in raffiniert gesetzten Pirouetten aus. Dann und wann wird es lauter und die Maschinen werden angeworfen. Voraufgenommene Drumsounds oder live eingespielte Gesangs- und Gitarrenloops setzt das Duo in ihr Klangkarussell ein, so wie es die Komposition gerade will. Und wie die beiden Steuermänner es leiten. Ein abwechslungsreich poetischer Abend zwischen Rock, Jazz und Folk.

Andi Czech – Gesang, Gitarre
Martin Sturzenegger – Gesang, Gitarre
www.comebuckley.matile.ch
Eintritt frei / Kollekte




Jona and the Whales

Sing Song Independent
Sonntag, 30. September
Konzert 19.00 Uhr, Türöffnung 18.00 Uhr
„Die Wale tauchen mit musikalischen Perlen auf.“

Vier Männer und eine Frau stranden auf dem Inselbiotop und spielen eigene Independent-Songs. Eine spannende Mischung aus Rock und Singer/Songwriter Musik.

Zwischen wuchtig und fein, Jona and the Whales erzeugen beherzte Klänge auf verschiedensten Instrumenten.

Christian Bergmaier – Gitarren Gesang Ukulele
Jona Steiner – Schlagzeug
Miriam Theilkäs – Gitarren Gesang Exotisches
Lorenz Steiner – Bass
Roland Weber - Gitarren
Eintritt frei / Kollekte